WINTER WORLD MASTERS GAMES

10. – 19.01.2020 in Innsbruck

Die Winter World Masters Games (WWMG) sind das weltweit größte Wintersport-Festival für Ü30-Jährige. Mehr als 3.000 Athleten werden im Jänner 2020 nach Tirol reisen, um sich in 12 Sportarten getreu den Olympischen Werten Leistung, Freundschaft und Respekt zu messen. Spektakuläre alpine Bergkulissen, ehrliche Gastfreundschaft, kulturelle Highlights und modernste Sportstätten sind die weiteren Zutaten für dieses einzigartige Wintersport- Festival.
Seit 1985, dem Jahr, in dem die ersten World Masters Games (WMG) in Toronto (Kanada) ausgetragen wurden, entwickelten sich die Spiele, gemessen an der Athletenzahl, bis heute zur größten Multisportveranstaltung der Welt.

Jeder kann mitmachen!
Egal ob ambitionierter Athlet oder begeisterter Hobbysportler, jeder kann bei den Winter World Masters Games mitmachen. Das Alter ist das einzige Teilnahmekriterium. Das Mindestalter variiert je nach Sportart. (Quelle: wwmg2020)

Weitere Informationen und Anmeldung findet ihr hier 

TEHV als durchführender Organisator für Eishockey Bewerbe

Durchführender Sports Organizer der Eishockey- Bewerbe ist der Tiroler Eishockeyverband.

Technische Kommission:

Sportliche Leitung: Peter Schramm und Benedikt Schennach
Turnierdirektor: Peter Schramm
Head Referee: Manuel Nikolic
Mitglied des WWMG OC: (tba)

Leitung Organisationskomitee Eishockey: Peter Schramm/ TEHV

Venue/ Veranstaltungsort:

Die Tiroler Wasserkraft Arena, die Olympiahalle und der Außeneisring gehören zur geschichtsträchtigen Olympiaworld im Stadtzentrum Innsbrucks. Die Olympiaworld war bereits Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1964 und 1976. Die Tiroler Wasserkraft Arena wird der Hauptaustragungsstätte des Eishockeyturniers sein. Sportlich sind hier neben Eishockey, auch Eisschnelllauf, Eiskunstlauf und Short Track zu Hause.

Zwei weitere Eishallen, die Eis Arena Götzens und die Eis Arena Telfs, stehen für die Eishockey Bewerbe bereit. So wird gewährleistet, dass möglichst viele Mannschaften an den WWMG 2020 teilnehmen können.

Ausschreibung speziell für Eishockey zum downloaden: Ausschreibung_Eishockey_final